Sponsoring von Team „Physio Austria“ beim „Race Around Austria“

Neben der Unterstützung durch die Versorgung von Senioren, setzt sich die Schellmann Unternehmensberatung natürlich auch für die jüngere Generation ein. Am 13. August 2013 startet das „Race Around Austria“, das härteste Radrennen Europas. Nonstop führt das Rennen die Athleten durch acht Bundesländer auf 2.200 Kilometern, gespickt mit 28.000 Höhenmetern durch Österreich. Über 80 Sportler haben sich bereits für das Abenteuer angemeldet. Im Team, zwei bis vier Personen, wird die Strecke auf zwei Routen aufgeteilt.

Das Team „Physio Austria“ bilden Oliver Schindl, freiberuflicher Physiotherapeut, und Dominik Frey, Physiotherapeut im Orthopädischen Spital in Speising. Die beiden Radfahrer werden vom Österreichischen Physiotherapeutenverband, aber auch von der Schellmann Unternehmensberatung unterstützt.

Für Dominik Frey und seinen Partner sei die Teilnahme beim „Race Around Austria“ der nächste Schritt, um sportlich und organisatorisch neue Grenzen auszuloten. „Da mit der Größe des Projekts auch der Aufwand steigt, sind wir glücklich, dass die Schellmann Unternehmensberatung einen wichtigen Beitrag zur Realisierung unseres Traums beigetragen hat“, so Dominik Frey. „Die Physiotherapie ist ein wichtiger Bestandteil der Betreuung von betagten und hilfebedürftigen Menschen und daher im weitesten Sinne auch ein Anliegen der Schellmann Unternehmensberatung“, betont Werner Schellmann.